Mein Falknerhund ” Enya”

Hallo,

ich stelle euch hier ” Enya” vor, meine kleine Münsterländer Hündin.

Enya wurde am 09.11.04 in Spelle ( bei Rheine) geboren und hatte noch weitere 7 Geschwister. Ich bekam sie am 06.02.05 also mit knapp 12 Wochen. Leider konnte ich Enya nicht ausbilden da Sie mit ca. 10 Monaten immer wieder starke Fieberschübe bekam und dabei sehr stark abmagerte. Es stand alles sehr stark auf der Kippe und so mußten wir alle 2 Wochen zum Tierarzt und Enya kam an einen Tropf für einige Stunden. Ohne diese Maßnahmen wäre Enya sehr wahrscheinlich verstoben. Ich entschied mich dann ( gegen den Willen der Klinik) für eine Totalopperation und siehe da seither hatte Enya keinerlei Probleme mehr. Da Enya auf einer jagdlichen Zuchtlinie stammte hatte Sie so einige von den Eltern mitbekommen. Mit hat Enya mit Ihrem Können auf den Beizjagdten bis heute immer gute Dienste erwiesen.

Und hier mist bester Freundin ” Nele”.

Die Labradorhündin meiner Schwester, leider in 2014 verstorben.